Das Rütlischiessen 2020 soll nach aktuellem Kenntnisstand stattfinden. Bewerbungen sind weiterhin möglich und erwünscht. Details dazu entnehmen Sie dem Brief des Vorortspräsidenten (PDF-Dokument).

Wendel Odermatt, Vorortspräsident, schreibt darin: "Das Rütlischiessen 2020 soll ein Zeichen sein, dass wir Schützen immer noch da sind und dass wir eine Gemeinschaft darstellen, auf die man zählen kann, -- in aktiven wie in passiven Zeiten. Auf die Einschränkungen welche uns die Notmassnahmen der Regierung auferlegten, reagierten längst nicht alle Gruppen mit dieser Disziplin und Gelassenheit wie die Schützen. Wir hoffen, dass dies auch dann noch in Erinnerung geblieben ist, wenn die nächste Einschränkung des Schiesssports auf der politischen Agenda erscheint."

Die Rütlischützengesellschaft Engelberg und die Rütlisektion Anderhalden nehmen als Vorortssektion für das Rütlischiessen 300 m Bewerbungen für Gastsektionen entgegen. Das nächste Rütlischiessen findet am Mittwoch, 4. November 2020, statt. Eine Gruppe umfasst acht Schiessende.

Bedingungen zur Teilnahme

Zum Bewerbungsformular