Bundesgabegewinner 2018
Odermatt Beat, Obbürgen, 87 Punkte

Meisterbechergewinner 2018
Odermatt Beat, Obbürgen, 87 Punkte
Barmettler Alois, Ennetmoos, 86 Punkte

Sektionsbechergewinner 2018
Fischer Patrick, Büren-Oberdorf, 81 Pt.
Aschwanden Rolf, Ennetmoos, 78 Pt.
Kaiser Martin, Hergiswil, 77 Pt.
Odermatt Stefan, Ennetbürgen, 76 Pt.
Müller Alois, Stansstad, 76 Pt.
Zimmermann Koni, Buochs, 76 Pt.
Businger Martin, Büren-Oberdorf, 76 Pt.
Blättler Ferdinand, Hergiswil, 75 Pt.

Rtlibechergewinner NW 2018

Bundesgabengewinner Beat Odermatt Obbrgen

Bundesgabengewinner 2018: Beat Odermatt, Obbürgen, 87 Punkte

 

Bundesgabegewinner 2017
Bucher Hans-Peter, Ennetmoos, 86 Punkte

Meisterbechergewinner 2017
Bucher Hans-Peter, 86 Punkte

Sektionsbechergewinner 2017
Waser Thade, Wolfenschiessen, 83 Pt.
Barmettler Silvan, Ennetmoos, 82 Pt.
Lüscher Manuel, Ennetbürgen, 80 Pt.
Dönni Paul, Stansstad, 80 Pt.
Gander Guido, Ennetmoos, 79 Pt.
Odermatt Andreas, Dallenwil, 79 Pt.
Windlin Martin, Ennetmoos, 79 Pt.
Walker Martin, Ennetmoos, 78 Pt.

NW Bechergewinner 2017

NW Bundesgabengewinner Hans Peter Bucher
Bundesgabegewinner 2017: Hans-Peter Bucher, Ennetmoos, 86 Punkte

Delegiertenversammlung August 2017 Schwyz

Als Gastgeber und Vorort des Rütlischiessen 2017, hat die Rütlisektion Schwyz zur Delegierten-
versammlung im Hotel Weisses Rössli in Brunnen eingeladen.

Anbei sind folgende Kontingente bestimmt worden (Total 1152 Schützen):

  • Waldstätte-Sektionen
    • Uri ……………………………             136 mit   5 Becher
    • Schwyz ……………………...             226 mit   8 Becher
    • Nidwalden …………………..             226 mit   8 Becher
    • Engelberg/Anderhalden ….                87 mit   4 Becher
    • Luzern ……………………….              56 mit   2 Becher
    • Reserve ……………………..                5
  • Ständige Gastsektionen ……………..                21 mit 21 Becher
  • Nichtständige Gastsektionen …….….                31 mit 31 Becher
  • Meisterschützen …………………….…                 4 mit   4 Becher
  • Festredner ………………………….….                 1 mit   1 Becher
  • Die Bundesgaben:                                              zwei Stgw 90
  • Ordinairekosten und Unkosten
  • Munition (15 Schuss à 38 Rappen)                                  Fr.     5.70
  • Ordinairi für Schützen                                                       Fr.   18.00
  • Ordinairi für nicht Schützen                                            ( Fr.   23.00 )
  • Unkostenanteil                                                                  Fr.   18.30 

      Total Kosten pro Schütze                                                 Fr.   42.00

Inserat Woche 12

fo. Turnusgemäss organsierte die Rütlisektion Nidwalden am 9. November 2016, das 154. Rütlischiessen. Der Nidwaldner Rütli-Vorstand mit Präsident Rolf Amstad, Beckenried, erteilte ihrem erfahrenen «Rütli-Fotografen» Jakob Christen-Waser, Beckenried, folgenden Auftrag: «Vor, während und nach dem Mittwoch vor Martini alles fotografieren und festhalten». Wunschgemäss hat Jakob Christen nach 2011 auch im 2016 aus allen Blickwinkeln fotografiert und Bilder und Texte zusammengetragen. Spannend präsentiert sich auch die Geschichte um das legendäre «Berner-Zelt» auf dem Rütli, und über das «Ordinaire» oder Rütli-Spatz. Mit herrlichen Bildern festgehalten sind die Präsidentenkonferenz, die Delegiertenversammlung, die Nidwaldner Generalversammlung und auch der Besuch einer grossen Rütlischützen-Delegation mit den höchsten politischen Würdenträgern von Nidwalden am ebenfalls historischen «Zibelemärit» 2016 in Bern.

Alle Ortsgruppen in Bild und Text festgehalten

Erstmals hatten alle 12 Orts-Obmänner von Beckenried bis Wolfenschiessen Gelegenheit die Besonderheiten ihrer Ortsgruppe zu beschreiben. Endlich kennt man ihre Geheimnisse und weiss wie sich die Ortsgruppen auf das Rütlischiessen vorbereiten. Aber auch wie sie den Mittwoch vor Martini, von der frühmorgendlichen Abreise in ihrem Dorf bis zur Ankunft auf dem Rütli und die abendliche Heimreise, gestalten und verbringen. Selbstverständlich sind auch dem Rütli-Kniend-Cupschiessen in Nidwalden einige Seiten Text mit allen bisherigen Siegern und besonderen Bildern gewidmet. Neben interessanten Berichten ist, dank auch der Druckerei Engelberger, Stans, ein grossartiger Bildband mit dem Titel «Chronik 2016» entstanden. Auf den total 100 Seiten kann man mehr als 400 bestens gelungene Bilder bewundern. Wer zu blättern anfängt kann sich gar nicht mehr davon trennen. Ideal als Geschenk für jeden Schützen, auch wenn er nicht zu den Rütlischützen zählt.

Fotos aus Bern - geschossen von Kobi Christen

Bundesgabegewinner und Tagessieger 2016
Burch Michael, Ennetmoos, 89 Pt.

Meisterbechergewinner 2016
Niederberger Pascal, Büren-Oberdorf, 85 Pt.

Sektionsbechergewinner 2016
Pinto Miguel, Obbürgen, 81 Pt.
Walker Robert, Beckenried, 80 Pt.
Zimmermann Edith, Ennetmoos, 79 Pt.
Rohrer Andreas, Stans, 79 Pt.
Käslin Anita, Beckenried, 79 Pt.
von Büren Dominik, Büren-Oberdorf, 79 Pt.
Zumbühl Daniel, Stans, 78 Pt.
Liem Michael, Ennetmoos, 78 Pt.

8 Bechergewinner NW 2016