Der Medienbericht vom Pistolen-Rütlischiessen ist hier ersichtlich:

Liebe 50m-Rütli-Schützengemeinde

Schon im Frühjahr hat sich abgezeichnet, dass der COVID-19-Virus auch die Durchführung des 83. Historischen Pistolen-Rütlischiessens beeinflussen wird. Das Organisationskomitee hat jedoch ungeachtet dessen an der Organisation des Anlasses gearbeitet und bis zuletzt gehofft, dass die dannzumalige Situation einen Anlass dieser Art zulässt.

Das Pistolen-Rütlischiessen lebt nicht nur vom sportlichen Wettkampf, sondern auch vom freundeidgenössischen Zusammenstehen. Dieser kameradschaftliche Austausch über alle Landesteile und Hierarchien macht einen wesentlichen Teil des Rütligeistes aus. Leider war unsere Hoffnung vergebens. Nach einem intensiven Abwägen der Durchführbarkeit des 83. Historischen Pistolen-Rütlischiessens mit allen Auflagen eines Schutzkonzeptes (inklusive einem «Social Distancing») sieht sich das Organisationskomitee schweren Herzens dazu gezwungen, das diesjährige Pistolen-Rütlischiessen vom 18. Oktober 2020 definitiv abzusagen.

Mit diesem Entscheid legt das Komitee höchste Priorität auf die Gesundheit aller beteiligten Schützinnen und Schützen, Ehrengäste und Helferinnen und Helfer.

Wir bedauern, unseren Anlass, der als lebendige Kultur angesehen werden darf, nicht durchführen zu können und setzen alles daran, dass die nächste Austragung am 17. Oktober 2021 stattfinden wird. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis, dass das Auswahlverfahren für die Gastsektionen im kommenden Jahr neu erfolgt. Wir bitten um Verständnis, dass sich aus organisatorischen Gründen, auch die für dieses Jahr ausgewählten Gastsektionen für das Rütli-Pistolenschiessen 2021, wieder neu bewerben müssen. Der Anmeldeschluss ist der 31. Mai 2021 (Datum des Poststempels bzw. Eingangsdatum der Anmeldung per E-Mail). Eine Bewerbung bedeutet nicht eine automatische Teilnahme. Infos zur Anmeldung (inkl. Formular) werden im November 2020 an dieser Stelle aufgeschaltet. 

Das Organisationskomitee dankt allen angemeldeten Sektionen für ihr Verständnis und freut sich auf die Austragung im 2021.

Tragen Sie Sorge zu sich und bleiben Sie gesund!

OK-Präsident des 83. Historischen Pistolen-Rütlischiessens

Urs Janett, Landesstatthalter des Kantons Uri

Der Medienbericht vom Pistolen-Rütlischiessen ist hier ersichtlich:

Der Medienbericht vom Pistolen-Rütlischiessen ist hier ersichtlich: